1. Allgemeine Hinweise 

Wir legen grössten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Website. 

Diese Datenschutzerklärung wird durch die Elektrizitätswerk Urnäsch AG herausgegeben. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Massgabe der nachfolgenden Bestimmungen zu. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

2. Von uns erhobene Daten und die Art der Verwendung / Rechtsgrundlage der Verarbeitung 

Bei dem Besuch unserer Website erheben, verwenden und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen, Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die sich auf Sie beziehen oder die wir als Elektrizitätswerk Urnäsch AG auf andere Weise mit Ihnen in Verbindung bringen können. 

3. Datenerhebung unter strenger Beachtung der Gesetze / Wie sammeln wir Ihre Personendaten 

Wir sammeln personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig übermittelt haben, wenn Sie beispielsweise mit uns kommunizieren via E-Mail, Post oder Telefon; 

Wofür nutzen wir Ihre Daten? 

Newsletter 

Wir nutzen Ihre E-Mail unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschliesslich für eigene Werbezwecke zum Newsletter-Versand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Wenn Sie vor der DSGVO registriert wurden, können Sie den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter abbestellen, oder Sie senden uns unter Impressum eine E-Mail, damit wir Ihre E-MailAdresse umgehend löschen. 

Events 

Wir nutzen Ihre Kontaktdaten auch, um Sie zu unseren Anlässen einzuladen.

4. Hinweis zur verantwortlichen Stelle 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: 

Elektrizitätswerk Urnäsch AG 

Bindlistrasse 18

9107 Urnäsch

Telefon: +41 71 364 11 81

E-Mail: kontakt@ewurnaesch.ch

5. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage der DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschliessend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet. 

6. Ihre Rechte nach den Datenschutzgesetzen der EU 

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht, auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. 

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails 

Sofern Ihre Personendaten auf Grundlage von berechtigten Interessen bearbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Bearbeitung Ihrer Personendaten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen: 

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmässig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie einen Widerspruch nach DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. 

7. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern Cookies 

Informationen zu Cookies und deren Verwendung finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/ge/  

Welche Arten von Cookies verwenden wir 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern:

Google-Analytics 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Auch Google Analytics verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

8. Links zu anderen Websites 

Unsere Websites und Anwendungen enthalten Links zu Websites, die von Drittanbietern betrieben und/oder kontrolliert werden. Hierbei kann es sich um eine mit dem Drittanbieter abgeschlossene CoBranding-Vereinbarung handeln, die die Anzeige unseres Logos oder anderen Markenzeichen auf der Website vorsieht. Der einheitliche Ressourcenverweis (Uniform Record Locator, URL) gibt Ihnen stets darüber Aufschluss, ob sich die besuchte Seite auf einer unserer Websites befindet. Es empfiehlt sich, die Datenschutzerklärungen dieser Drittanbieter-Websites durchzugehen, da diese von unserer abweichen können. 

9. Sicherheit und SSL- TLS- Verschlüsselung 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und am Schloss-Symbol in der Browserzeile. 

10. Speicherung Ihrer Daten in unseren Systemen, Dauer und Sicherung der Daten 

Um eine seriöse, statistische Analyse machen zu können, müssen die Daten bis 10 Jahre gespeichert werden. Je nach vordefinierten Intervallen werden die Daten (Logfiles) vom Hoster auch bereits nach einer Woche gelöscht. 

Wir treffen angemessene organisatorische und technische Massnahmen, um Personendaten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder unbefugtem Bearbeiten zu schützen. 

Zur Abwicklung von Transaktionen setzt die Elektrizitätswerk Urnäsch AG das SSL-Sicherheitsverfahren ein. SSL unterstützt den sicheren Transport zwischen einem Web-Browser und einem Web-Server. Unsere Sicherheitsmassnahmen verbessern wir entsprechend der technischen Entwicklung fortlaufend. 

Die Elektrizitätswerk Urnäsch AG übernimmt jedoch keine Haftung für Schäden infolge Datenverlustes oder Kenntnisnahme und Bearbeitung von Personendaten durch Unbefugte.